Dr. des. Ulla Autenrieth

Wiss. Assistentin
Ulla.Autenrieth-at-unibas.ch

Sprechzeiten:

n. V. per Mail

 

Zur Person:

 

Studium der Diplom-Sozialwissenschaften an den Universitäten Koblenz-Landau und Wien mit Schwerpunkt auf Medien und Kommunikation in modernen Gesellschaften. Abschluss 2007 mit einer Diplomarbeit zum Thema Musikfernsehen. Von 2008 bis 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienwissenschaft (Pro*Doc) und im SNF-Projekt "Jugendbilder im Netz". Von Oktober 2011 bis Februar 2012 Visiting Researcher an der University of California/Berkeley. Seit März 2012 Wissenschaftliche Assistentin am Seminar für Medienwissenschaft der Universität Basel. Titel der Dissertation: Die Bilderwelten der Social Network Sites. Bild-zentrierte Darstellungsstrategien, Freundschaftskommunikation und Handlungsorientierungen von Jugendlichen auf Facebook und Co.

 

Forschungsschwerpunkte:

 

  • Visuelle Kommunikation in Online-Umgebungen (SNF-Projekt "Jugendbilder im Netz")

  • Mediennutzung und -kompetenz von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

  • Digitale Medien und Partizipation

  • Populärkulturanalysen

  • Empirische Methoden der Medienforschung

 

Aktuelle Vorträge:

 

"Image gibt es nicht im Schlussverkauf – Markensymbole als Schlüsselmedien adoleszenter Identitäts- und Beziehungsaushandlung". Vortrag und Forumsleitung im Rahmen der Tagung "Me, myself and Iphone. Selbstinszenierung von Jugendlichen: Spiel, Suche oder Stress?" in Zürich (9. November 2012).

"Performing Peer Group – Image‐based Configuration and Performance of Adolescent Friendship Groups on Social Network Sites". Vortrag im Rahmen der ECREA - 4. European Communication Conference in Istanbul (24-27. Oktober 2012).

“Best friends forever” ‐ Photo Albums on Social Network Sites and Their Meaning for the Articulation and Differentiation of Friendship among Adolescents". Vortrag im Rahmen der Tagung "Photomedia - Images in Circulation" in Helsinki/Finnland (29. März 2012).

"Images of Young People on the Web". Vortrag im Rahmen der New Media Graduate Student Research Presentations des Berkeley Center for New Media an der University of California/Berkeley (25. Oktober 2011).

“Nur Facebook Freunde? – Zur Differenzierung und Artikulation von Freundschaft auf Social Network Sites”. Jahrestagung der Schweizer Gesellschaft für Kommunikation und Medien (SGKM) in Basel, (8. April 2011), Preis für den besten Tagungsbeitrag.

“Images of Digitised Friendship Ties – On the Meaning of Photographic Practice of Adolescents and Young Adults on Social Network Sites”. Vortrag auf der ECREA Jahreskonferenz in Hamburg (13. Oktober 2010).

„Facebook und Co. aus Schweizer Perspektive“. Vortrag im Rahmen der 550 Jahrfeier der Universität Basel (17. September 2010).

„Social Web and Cultural Studies – Current Studies in Basel/Institute for Media Studies”. Vortrag im Rahmen des Workshops “Media, Culture and Society in International Perspective” am Institut für Medienwissenschaft der Universität Basel (30. Juni 2010).

 

Publikationen (Monographien und Herausgeberschaften): 

 

The Visual Worlds of Social Network Sites. Images and image-based communication on Facebook and Co.(Hrsg., 2011). Baden-Baden: Nomos. (Zus. mit Klaus Neumann-Braun)

/Dis/Connecting/Media/ (Hrsg.,2011). Basel: Christoph Merian Verlag. (Zus. mit Andreas Blättler, Regine Buschauer und Doris Gassert)

Freundschaft und Gemeinschaft im Social Web. Bilder-Handeln und Peergroup-Kommunikation auf Facebook und Co. (Hrsg., 2011). Baden-Baden: Nomos. (Zus. mit Klaus Neumann-Braun)

Viva MTV! reloaded. Musikfernsehen und Videoclips crossmedial (2009). Baden-Baden: Nomos. (Zus. mit Klaus Neumann-Braun und Axel Schmidt)

Aktuelle Lehrveranstaltung:

 

Kommunikation und Partizipation im Social Web

 

Büro

Seminar für Medienwissenschaft
Holbeinstrasse 12
CH-4051 Basel

Büro 03.002

Telefon:
+41 (0)61 267 08 80

Fax:
+41 (0)61 267 08 90