Dr. Daniel Klug

Wiss. Assistent
Daniel.Klug-at-unibas.ch

Sprechzeiten:

n.V., Anmeldung per Mail

 

Homepage:

populaerkultur.unibas.ch

English Homepage

 

Zur Person:

Studium der Soziologie, Theater-, Film- und Medienwissenschaft und Cultural Studies an der Universität Wien (Mag. phil., 2008).

2008 bis 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand im SNF-Projekt „Bild-Text-Ton-Analysen am Beispiel der Gattung Videoclip“ am Institut für Medienwissenschaft, Basel.

Seit März 2012 wissenschaftlicher Assistent am Seminar für Medienwissenschaft, Basel.

Dissertation zu: "Lip synching in Musikclips. Zur Konstruktion von Audio-Vision durch musikbezogene Darstellungshandlungen" (Baden-Baden: Nomos, 2013)

Mitentwickler des Analyseprogramms trAVis (Musikzentriertes Transkriptionsprogramm für audiovisuelle Medienprodukte; www.travis-analysis.org)

 

Forschungsprojekte

Scripted Reality-Programmangebote in Fernsehen und Internet. Vergleichende Produkt- und Produktionsanalysen für den Senderaum (deutschsprachige) Schweiz.

gefördert durch den Schweizerischen Nationalfonds (SNF) (2014-2016)

Entwicklung und Evaluation einer Web-Applikation (trAVis-school) zur Analyse von audiovisuellen Medienangeboten im schulischen Musikunterricht

gefördert durch den Schweizerischen Nationalfonds (SNF) (2016-2019)

mehr...

 

Forschungsschwerpunkte:

 

Aktuelle Vorträge:

"Where Do They Come From, Where Do They Go? Celebreality Participants and the Fame Cycle". Vortrag im Rahmen der Tagung EUPOP 2017, 6th International Conference of the European Popular Culture Association. University of the Arts London. 25.07.-27.07.2017.

"Elicited and Exploited Emotions - How Reality TV Demands the Body". Vortrag im Rahmen der Tagung "Affect - Media - Power". DGPuK Division Sociology of Media and Communication (SFB 1171 "Affective Societies"). FU Berlin. 29.06.-01.07.2017 (zus. m. A. Schmidt).

"The simple life: house building, barter, and self-support in the reality show "Alaskan Bush People"". Vortrag im Rahmen der Tagung "13th International SIEF Congress: Ways of Dwelling: Crisis - Craft - Creativity". Universität Göttingen. 26.-30.03.2017.

mehr...

 

Aktuelle Publikationen:

Klug, Daniel (Hg.) (2016): Scripted Reality: Fernsehrealität zwischen Fakt und Fiktion. Perspektiven auf Produkt, Produktion und Rezeption (Short Cuts | Cross Media Band 11). Baden-Baden: Nomos.

mehr...

 

aktuelle Lehrveranstaltungen:

Proseminar: Fernsehkultur im Wandel - am Beispiel von (Scripted) Reality-TV

Seminar: Körperinszenierungen im Reality-TV

 

 

 

 

 

Büro

Seminar für Medienwissenschaft
Holbeinstrasse 12
4051 Basel

Büro 03.002

Telefon:
+41 (0)61 207 08 78