Schriftliche Arbeiten

Proseminararbeiten, Seminararbeiten und freie schriftliche Hausarbeiten

Die wichtigsten Hinweise zum Verfassen von schriftlichen Arbeiten sind auf folgendem Merkblatt [PDF (48 KB)] zusammengestellt. Bitte beachten Sie auch die folgenden Punkte:

 

Regeln zur Sicherung wissenschaftlicher Redlichkeit (Erklärung)

  • Die Philosophisch-Historische Fakultät der Universität Basel hat Regeln zur Sicherung wissenschaftlicher Redlichkeit erlassen. Daher muss jede schriftliche Arbeit zusammen mit der folgenden, von der/dem Verfasser/in ausgefüllten und unterzeichneten Erklärung [PDF (47 KB)] bei der/dem Lehrenden eingereicht werden.

Empfehlungen zur Organisation und Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten

  • Hinweise zum Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit, korrektes Zitieren und Bibliographieren sowie formale Anforderungen. 

Vorlage für Titelblatt

  • Beispiel für ein einfach gestaltetes Titelblatt einer wissenschaftlichen Arbeit.

Exzerpte

  • Kurze Empfehlung zum Erstellen von Exzerpten.

Exposé

  • Empfehlungen zur Erstellung eines Exposés.

Essay

  • Empfehlungen zur Erstellung eines Essays.

 

Beurteilung

  • Den Studierenden können die nachfolgenden Kriterien [PDF (24 KB)], die den Dozierenden zur Beurteilung schriftlicher Arbeiten empfohlen werden, beim Verfassen schriftlicher Arbeiten als Massstab dienen.